Startseite

2020 das wird ein Jubeljahr!

Die Gräfelfinger Gelegenheitsschreiber, kurz GRÄGS genannt, feiern Anfang Mai 200 Jahre Komposition des „Freischütz“ von Carl Maria von Weber. Wir beteiligen uns am „Freischütz-Abend“,einer Lesung mit Musik, 6.5.2020, 20 Uhr, Bürgerhaus Gräfelfing,Neben Passagen aus Webers Tagebuch, vorgetragen von Dieter Gilde, und der Vorstellung des neuen Weber-Buches von Johannes Glötzner wird unser Lieblings-Pianist, Gerold Huber, u.a. dieAufforderung zum Tanz“ spielen. Seine Frau, die Sopranistin Andrea Oswald-Huber, singt Arien aus Opern.

Kurz darauf gastieren im Kupferhaus am 14.5.2020 das Bernd Lhotzky Trio und Peter Veit
Unter dem Titel „Jazz Greats“ stellen sie mit locker erzählten Portraits,
amüsanten Anekdoten und hinreißender Musik die Unverwechselbarkeit der Größen des klassischen Jazz vor.

Im 2.Halbjahr gibt Walter Erpf in den Seniorenheimen (Planegg, Krailling, Gräfelfing) des Würmtals sein beliebtes Wunschkonzert mit Schlagern der 30er bis 60er-Jahre auf Original-Tonträgern aus seiner Raritäten-Sammlung.

Als Schwerpunkt haben wir heuer Geburtstags-Veranstaltungen anlässlich unser Vereins-Gründung 1988 geplant. Wir feiern 32 Jahre Kulturförderverein Würmtal e.V.!
Unter dem Motto

HOKUS  POKUSKunst verzaubert“

präsentieren wir bezaubernde Takte, zauberhafte Texte und überraschende Pinselstrich-Zauberei.

Noch vor den großen Ferien treffen wir uns mit polnischen Künstlern unserer Künstlergruppe Hund & Katz zu einem Workshop. Dort arbeiten wir gemeinsam am Thema der großen Jahresausstellung im November:

Den absoluten Höhepunkt bietet im Herbst eine faszinierende Zauberschau von Magiern der Spitzenklasse

MAGISCHE MOMENTE

erstmalig im Kupferhaus.

Das Vergnügen sei mit Euch!