Sigi Zimmerschmied | Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht

Datum/Zeit
19.Oktober 2017
20:00 - 23:00

Eintritt*
23,50 € | ermäßigt 20,50 €

Veranstaltungsort
Kupferhaus


Kurzbeschreibung

Programm:

Engelbert Erz ist verzweifelt. Nach vielen Vorbereitungen erschuf er mit seinem Chef innerhalb von sechs Tagen ein unvergleichliches Lebenswerk. Am sechsten Tag erschuf der Chef dann noch ein Wesen nach seinem Ebenbilde und wollte am siebten Tag mit Freude sein Werk betrachten. Aber je länger er es betrachtete, umso zorniger wurde er.

Gerade als der Chef alles wieder zerstören wollte, hatte Engelbert die rettende Idee. Ihm war plötzlich klargeworden, wie man diese Fehlkonstruktion ertragen könne: Mit Humor!

So erschuf der Chef schließlich am siebten Tag den Witz, verbunden mit der Ansage „die Schöpfung dürfe nur solange Bestand haben, solange sie ihn mindestens einmal pro Woche zum Lachen bringe.“

Die Zeit vergeht, doch immer grimmiger stiert der Chef auf sein Werk, einen riesigen Hammer in der Hand. Er hat diese Woche noch nicht ein einziges Mal gelacht, nicht einmal geschmunzelt!

Engelbert Erz verbleiben gerade noch zwei Stunden und ein paar unterhaltungssüchtige Ahnungslose…

 

„(…) wieder einmal ein Meisterwerk der satirischen Hochkomik.“ (Süddeutsche Zeitung)

(*) Hinweis: Die ermäßigten Preise sind nicht bei allen Vertriebsstellen einzulösen! Mehr Informationen